Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier Klicken, um mehr zu erfahren.
In Ordnung
Like uns auf Facebook für noch mehr Stoff
Nein, ich muss der Vorlesung zuhören

Positiver Gruppenzwang - In der Mastermind-Gruppe zu Bestnoten

       STUDENTENSTOFF WORKSHEET
5 Minuten
Wir zeigen dir was eine Mastermind-Gruppe ist und wie du eine gründest, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Link zur Studentenstoff Facebook Mastermind-Gruppe

Die 90 Minuten Einführung in das Strafrecht vergingen wie im Flug? Du hast zusammen mit deinen Kommilitonen viel gelacht, euch unter den neusten Studentenstoff Memes verlinkt, jedoch leider überhaupt nichts von der Vorlesung mitbekommen?

Dabei hattest du dir doch vorgenommen aufzupassen! Aber irgendwie wurde es doch wieder nichts. Warum weißt du eigentlich selbst nicht so genau…

Dein Umfeld – also deine engsten Kommilitonen – haben Auswirkungen auf deinen Studienerfolg. Mit manchen Kommilitonen wirst du in der täglichen Bib-Session mehr Zeit im Café als in der Bibliothek verbringen, während du mit deiner Lerngruppe eine Übung nach der nächsten wegklatschst. Das Geheimnis ist es, dir ein Umfeld zu erschaffen, dass dich bei deinen Zielen unterstützt. Deine eigene Mastermind Gruppe.

Was ist eine Mastermind Gruppe?


Eine Mastermind Gruppe ist ein Zusammenschluss aus Personen mit einem ähnlichen Ziel. Beispielsweise: Zum Einserkandidat in deinem Studium zu werden!
Durch ein gemeinsames Ziel entsteht ein Gruppenzwang, deine Ziele zu erreichen.In diesem Fall ist Gruppenzwang also alles andere als uncool!
Ein Mastermind hat zwei zentrale Funktionen:

1. Austauschfunktion:
Du teilst die Erfahrungen mit deinen Mitstreitern. Dadurch könnt ihr gegenseitig voneinander lernen und habt zudem nicht das Gefühl allein gelassen zu sein. Dadurch lassen sich Herausforderungen leichter bewältigen.

2. Kontrollfunktion:
Du kannst dir Ziele setzen und diese von anderen Mitgliedern überprüfen lassen. Deine Mitstreiter bewerten deine Anstrengungen somit objektiver. Zudem hast du den Anreiz, ihre Erwartungen zu erfüllen.

 

Welche Regeln gelten in einem Mastermind?

Für eine effektive Mastermind Gruppe sollten zwei Aspekte erfüllt sein:

1. Offenheit und Ehrlichkeit:
Das Mastermind ist als ein geschützter Raum zu verstehen. Um besonders davon zu profitieren, ist der Erfahrungsaustausch essenziell. Zudem sollte ein hohes Maß an Ehrlichkeit bestehen, sodass den einzelnen Teilnehmern auch wirklich geholfen werden kann.

2. Rege Teilnahme:
Nur wenn sich jeder einbringt lässt sich optimal von den Erfahrungen der anderen profitieren. Eine rege Teilnahme und feste Rituale (wie zum Beispiel regelmäßige Treffen oder Challenges) erzeugen ein höheres Commitment bei den Mitgliedern, sodass alle am Ball bleiben.

Wie findest du ein Mastermind?

1. Kommilitonen
Such dir die zielstrebigsten deiner Kommilitonen und eröffne mit ihnen zusammen ein Mastermind! Falls dir das Wort „Mastermind“ zu nerdig ist, nennt es halt Lerngruppe 😜

 

2. Beste Freunde
Du hast ein, zwei beste Freunde, denen du alles anvertrauen kannst? Macht einen festen Termin aus, in dem ihr euch gegenseitig über eure Ziele austauscht.

3. Die Studentenstoff Mastermind-Gruppe
Für alle die keinen Stress wollen, haben wir bereits ein Mastermind eingerichtet! In diesem gibt es wöchentliche Challenges, Lerntipps und den aktiven Austausch in einer Gruppe!
Link zur Studentenstoff Facebook Mastermind-Gruppe

Keine Sorge. Wir ballern dich nicht mit Werbung zu oder wollen dir irgendeinen Bullshit verticken. Das Mastermind ist komplett kostenlos und soll deinem Erfolg dienen.

Was DU NOCH NICHT GELESEN HAST
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier Klicken, um mehr zu erfahren.
In Ordnung